Unsere Tiere

Unsere Tiere leben in harmonischer Gemeinschaft zusammen und jedes hat seinen Platz in der Gruppe. Es fasziniert uns immer wieder, wie die Tiere sich arrangieren und auf unterschiedlichste Weise gelernt haben zu kommunizieren. Täglich beobachten wir wie Hase und Hund, Schwein und Kuh sich auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam den Tag miteinander verbringen. Diese Momente sind wunderbar und haben ihren Zauber in sich. Die Ruhe, Zufriedenheit und Gelassenheit welche die Tiere ausstrahlen ist ansteckend und tut einfach gut!

  • Anton und Gertrud
    Die Geschwister Anton und Gerdrud (2 Jahre) stammen aus einer Hobbyzucht und erfreuen sich an einem schönen Schweineleben, mit viel Matsch und lustigen Tierfreunden.
  • Dagi & Emma
    Dagi und Emma haben keine “dramatische Rettungs-Geschichte”. Doch sie standen zum Verkauf. Die Möglichkeiten, was aus den “Nutztieren” geworden wäre, wollen wir uns lieber nicht ausmalen.
  • Familie Müggeschreck-Fliegenschiss
    Familie Müggeschreck-Fliegenschiss – Jedes Jahr aufs Neue trudeln unsere Schwalben in den kleinen Hof ein. Und legen gleich mit den Renovierungsarbeiten an ihrem Nest los.
  • Hasenfamilie
    Hasenmama Anneliese und ihre beiden Kinder Hannes und Lara leben bei uns auf dem Lebenshof. Andere Geschwister wurden vermittelt. Sie „taugte“ nicht für die Ausstellung. Also ab in die Pfanne. Oder zu uns.
  • Hühnerfamilie
    Unsere kleine “Vorwerk”-Schar wurde lange vor dem Lebenshof aus privater Zucht übernommen. Natürlich wollen wir auch ihr, wie allen anderen Tieren, einen sicheren Lebensplatz auf dem Lebenshof bieten.
  • Lotti
    Wir wurden auf Lotti aufmerksam gemacht, weil sie als Zwillingskalb (ihr Bruder ist nach der Geburt gestorben), wie auch unsere Margot, unfruchtbar ist. Zudem war sie sehr klein und dünn. Somit war sie “nicht einmal” für die Mast geeigent und die Händler hätten sie nicht mitgenommen. Was also tun? Diese Entscheidung konnten wir dem Bauer …
  • Lucky
    Lucky ist 22 Jahre alt und ist nun aus einem reitpädagogischen Betrieb vorzeitig in Rente gegangen. Vorzeitig, da 22 Jahre noch kein Alter für ein Pony ist. Aber den Besitzern ist aufgefallen, dass er nicht mehr so freudig mit den Kindern mit mochte. Zu seiner Geschichte konnte die Familie nur ein paar Sachen erzählen. So …
  • Luise
    Luise ist ein Braunvieh-Rind, welches im Oktober 2020 zu uns auf den Lebenshof kam. Luise war kein klassisches “Abfallprodukt”, wäre jedoch sicher für die konventionelle Milchindustrie geeignet gewesen. Der Landwirt hatte jedoch schlichtweg keinen Platz für sie und fand keinen Abnehmer. Daraufhin hat er unseren Lebenshof kontaktiert, weil ihm das Leben von Luise am Herzen …
  • Mara
    Mara war eines der vielen Kälber, welcher nach wenigen Stunden von der Mutter getrennt, in den Kälberiglus liegen und auf ihre Zukunft als Milchkuh warten sollte.
  • Margot
    Margot ist Tochter einer Milchkuh und Zwillingschwester eines Bullenkalbs. Weibliche Zwillingskälber sind in der Regel unfruchtbar und somit ebenfalls Abfallprodukt.
  • Milly
    Dieses kleine, wenige Tage alte Rehkitz wurde uns nach einem Mähwerkzusammenstoß mit gerade mal 1200 g und einem verletzten Oberschenkel gebracht. Der Fahrer des Mähwerks hat vorbildlich gehandelt und die keine Milly direkt zum Tierarzt gebracht.
  • Mogli
    Mogli ist das wohl kleinste und dürrste Kälbchen, welches wir je gesehen haben. Seine Kreuzung (Braunvieh x Jersey) ist ungeeignet für die Mastzucht und als Bulle hat er das falsche Geschlecht für die Milchproduktion.
  • Rehgina
    Rehgina kam nach einem schweren (wahrscheinlich Auto-) Unfall zu uns. Nachdem bereits Milly im Frühjahr nach einem Mähunfall zu uns kam und nicht zu ihrer Mutter zurückgebracht werden konnte, wurde sie ein paar Monate später sehr krank. Gerade als es Milly sehr schlecht ging und wir nicht wussten, ob sie trotz vieler professioneller Unterstützung den …
  • Roncalli
    Roncalli (2 Jahre) ist ein Zirkuskind. Wir haben ihn nach einer ernüchternden Tiervorstellung abgekauft. Der Zirkus hatte viele Tiere mit offensichtlichen Missständen.
  • Unsere Tiere